Umbau der ehemaligen SKET-Kantine

Ort: MagdeburgRealisierung: 2017Fläche: 4.460 m²Leistungsphase: 1–5Baukosten: ca. 3 Mio. €

Die ehemalige SKET-Kantine, ein gut erhaltener Plattenbau aus den 1970er-Jahren, wurde vollständig umgestaltet. Im Erdgeschoss gliedern sich Arbeitslandschaften auf der großen Grundfläche und orientieren sich mit großzügigen Verglasungen ins Freie. Der ehemalige Keller wurde auf der gesamten Länge ebenerdig gestaltet und bietet jetzt Konferenz- und Bürobereichen und zudem den Umkleide- und Sanitärräume für die im Obergeschoss eingefügten beiden Sporthallen Raum. Hier befindet sich auch ein Großraumbüro, das über eine mittige Funktionsschiene von den Sporthallen getrennt ist. Die vorgelagerten Grünanlagen bilden ein spannendes Pendant zum Gebäude samt seinem leuchtend orangefarbenen Zugang mit der kühn geschwungenen, aufgeständerten Brücke.