Mehrfamilienhaus Buckau

Ort: MagdeburgRealisierung: 2017–2019Wohnfläche: ca. 5.300 m²Leistungsphase: 1–4Baukosten: ca. 10,5 Mio. €

Erweiterung des Messma-Quartiers in der Schönebecker Straße in Magdeburg. Schon bald erstrahlt das historische Messma-Quartier mit seinen 150 neuen Wohnungen im alten und neuen Glanz. Hierdurch erfährt der Stadtteil Magdeburg-Buckau eine deutliche Aufwertung in vielerlei Hinsicht. Diese Aufwertung gilt es nun für künftige Bauvorhaben gewissenhaft fortzuführen. Durch die Abbrucharbeiten der Bestandshallen – Schmiede, Tischlerei und Dreherei/Gießerei – sind große Lücken im historisch seinerzeit geschlossenen Quartier entstanden. Ein attraktiver Wohnungsneubau kann diese Lücke schließen und das städtebauliche Gesamtbild abrunden. Der geplante Neubau nimmt die Höhen der nahen Gebäude an der Schönebecker Straße und der Bleckenburgstraße gleichermaßen auf und vermittelt so zwischen den sich zur Elbe hin abstaffelnden Häusern. Eine ausdrucksstarke und gleichzeitig Großzügigkeit vermittelnde Fassadengestaltung präsentieren den neuen Baukörper als zeitgemäße Ergänzung des historischen und ebenfalls neu interpretierten Messma-Quartiers.