Loftwohnen Stresemannstraße

Ort: MagdeburgWohnfläche: 7.500 m²Leistungsphase: EntwurfBaukosten: ca. 8 Mio. €

Umnutzung des ehemaligen Schlachthofes zu hochwertigem Loftwohnen in der Stresemannstraße in Magdeburg. Die Attraktivität hochwertiger Loftwohnun¬gen in ehemaligen Industriegebäuden hat in Magdeburg in den letzten Jahren zu ei¬nem großen Interesse am Um- und Aus¬bau dieser historischen Gebäude geführt. Die Beispiele gelungener Aufwertungen der oftmals brach liegenden Industriebe¬reiche sind zahlreich. So wartet auch das Quartier an der Stresemannstraße in Mag¬deburg auf seine Wiederauferstehung. Die wechselhafte Geschichte, welche das Bauwerk durchlebt hat hinterließ zahlreiche Spuren. Um so spannender gestaltet sich die Herausforderung für den Architekten, die historische Erscheinung markant wie¬der herauszuarbeiten und gleichzeitig mit neuen Funktions- und Gestaltungselemen¬ten eine Akzentuierung und Aufwertung für die Wohnnutzung zu erreichen. So wird die alte Fassade detailgetreu wieder her¬gestellt und durch neue Gestaltungsele¬mente optisch und funktional aufgewertet. Die Townhouses mit ihrer Transparenz gliedern den südlichen Gebäudeteil ge¬mäß des historischen Rasters in attrakti¬ve Reihenhäuser. Die auf der Westseite eingestellte Stahlkonstruktion öffnet die Dachfläche zu den privaten Gärten hin und schafft gleichzeitig optische Signifikanz. Ein neuer Dachaufbau überspannt die bei¬den nördlichen Gebäudebereiche und setzt im Kontrast zur historischen Fassade ein ar¬chitektonisches Achtungszeichen. Gleich¬zeitig sind hier die attraktivsten Loftwoh¬nungen mit Penthousecharakter integriert. Im mittleren Gebäude befinden sich Loftwohnungen mit eingestellten Wohngalerien, welche dem besonde¬ren Raumcharakter Rechnung tragen. Der großräumige Kellerbereich mit sei¬nen markanten Kreuzgewölben im Sichtmauerwerk bietet sich für Nut¬zung mit kulturellem Rahmen an. Die Freianlagen werden durch die gro߬zügige Anordnung von grünen Oasen deutlich aufgewertet. Sorgfältig integ¬riert stehen für alle Wohnungen Stellplät¬ze in ausreichender Zahl zur Verfügung.