Einfamilienhaus Niegripp

Ort: NiegrippRealisierung: 2007Wohnfläche: 180 m²Leistungsphase: 1–8

Das anspruchsvolle Einfamilienhaus am Rande von Burg (bei Magdeburg) öffnet sich im Erdgeschosse über seinen großzügigen Wohn- und Essbereich der umgebenden Landschaft und dem unmittelbar angrenzenden Waldstück. Im Obergeschoss sind die Rückzugsbereiche Schlafen, Kinderzimmer und Bad untergebracht. Auch hier holt eine in den Kubus eingeschnittene Terrasse die Natur ins Haus. Die Fassade besticht durch ihre klare Gliederung mit weißem Putz und Flächen aus Holzlamellen, welche teilweise als Schiebeelemente ausgebildet sind. Die großen torartigen Fensteröffnungen vermitteln mitsamt den Holzlamellen eine gedankliche Annährung an Scheunentore. Die Anordnung des Carports mit nebengelass gliedern den straßenseitigen Zugang reizvoll und runden das gestalterische Gesamtkonzept ab.