Betriebsgebäude Waldems-Esch

Ort: Waldems-EschRealisierung: 2014–2015Fläche: 10.590 m²Leistungsphase: 5 und 8 (teilweise)Baukosten: ca. 7 Mio. €

Im hessischen Ort Waldems-Esch werden 3 neue Betriebsgebäude für die GKE mbH (Reinigungs- und Sterilisationsüberwachung) errichtet. Neben den strengen Auflagen zur Bebaubarkeit des Grundstücks stellt die Hanglage mit einem Höhenunterschied von 8 Metern eine besondere Herausforderung dar. Alle Gebäudestirnseiten werden über Andienstationen für LKW und Gabelstapler erschlossen. Die Funktionsbereiche von 2 Gebäuden gehen schwellenlos ineinander über. In den Untergeschossen der Gebäude sind Tiefgaragen untergebracht. Weitere Stellplätze sind auf den Dächern von 2 Gebäuden angeordnet, welche über eine von der Hangseite andienende Zufahrtsrampe erschlossen werden. Diese Parkdecks sind mit einer Pergola überdacht, auf welchen Photovoltaik-Module montiert sind. Alle Gebäude werden jeweils über ein zentrales Treppenhaus mit integriertem Aufzug erschlossen. Die Innenraumaufteilung ist über Trockenbauwände, welche einen möglichen Rückbau berücksichtigen, flexibel gestaltet. Das markante Farbkonzept der Fassaden vermittelt den 3 Gebäuden einen stimmigen Gesamteindruck.

In Kooperation mit Assmann Beraten + Planen GmbH Logo Assmann